Unfähigkeit an jeder Stelle

Wie du deine Karriere vor Inkompetenz und Unfähigkeit schützen kannst und wie du erkennen kannst, wer in deinem Unternehmen voran kommt, erfährst du in diesem Artikel.

Dieser Artikel ist eine Einbahnstraße. Sobald du ihn gelesen und verstanden hast, wirst du die Welt mit anderen Augen sehen.

Weiterlesen auf eigene Gefahr.

Ich erfinde das Rad nicht neu in dem ich dich lieber Leser auf die Unfähigkeit deiner Vorgesetzten aufmerksam mache. Das ist normal, denn jeder Arbeitnehmer erreicht durch Beförderung irgendwann eine Stufe der Unfähigkeit.

Wie du dich davor schützen kannst und wie du mehr über das „Peter Prinzip“ lernst, erfährst du in dem du auf den Link klickst.
In diesem Buch wird behauptet, dass jeder Arbeitnehmer in einer gewissem Hirarchie an den Punkt gelangt, an dem er völlig nutzlos für das Unternehmen wird. Durch die Beförderung übernimmt er sozusagen einen neuen Arbeitsbereich, der für seine Qualifikation ungeeignet ist. Viele Angestellte gelangen durch ihre Leistungen zu einer Beförderung und mehr Verantwortung und genau da liegt die Falle: Sobald diese Angestellten diesen Punkt erreichen, werden sie nicht mehr in der Lage sein produktiv zu arbeiten und stagnieren in ihrer Qualität.

Dabei geht man auf verschiedene Fallstudien und Arbeitstypen ein und erklärt welche Beförderungen sinnvoll sind und welche nicht.

Hast du jemanden bei dir auf der Arbeit, bei dem du denkst er sei völlig überfordert seit dem er seine neue Stelle hat? Richtig. Dieser Kollege hat die Reife seiner Unfähigkeit erlangt und wird sie nicht mehr loswerden.

Meine Top-Erkenntnisse aus diesem Buch sind folgende:

  • Eine Beförderung ist nicht wichtig um erfolgreich zu sein
  • Es ist gut mit nur einem Bereich bzw. mit einer Aufgabe betreut zu sein
  • Es ist enorm wichtig zu erkennen, was man kann und was nicht
  • Sehr fähige Arbeiter werden in gestandenen Hierarchien niemals willkommen sein
  • In einer Hirarchie zu arbeiten bedeutet auch sich unterwerfen zu müssen
  • Wirklich geniale und kluge Menschen werden nur in der Selbstständigkeit ihre Erfüllung finden

Dieses Buch wird deine Sicht auf deine Arbeit und deine Kollegen völlig verändern. Du wirst, sobald du es verstanden hast, dein Leben überdenken und dich mehrmals fragen, ob du an der richtigen Stelle bist und und ob du damit zufrieden bist.

Sei dir sicher, dass ein glückliches und erfülltes Leben erst dann zu spüren ist, wenn deine Arbeit dich erfüllt.

Und damit beende ich diesen Artikel. Appellierend an dich, dieses Buch zu lesen und dein Berufsleben in Einklang mit deiner Zufriedenheit zu bringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*